Was Sie gerne lesen     Besuch des Regierungschefs in verschiedenen Betrieben
   Der Vorsitzende des Kabinetts der Demokratischen Volksrepublik Korea, Kim Tok Hun, Mitglied des Präsidiums des Politbüros des ZK der Partei der Arbeit Koreas und stellvertretender Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVRK, informierte sich vor Ort über die Arbeiten der Schlüsselindustrie in den Bezirken Nord- und Süd-Hamgyong.
   Nach der Besichtigung des Vereinigten Eisenhüttenwerkes „Kim Chaek“ und des Stahlwerkes Chongjin betonte er, dass man in den Eisenhütten- und Stahlwerken für die permanente Steigerung der Produktion die Maschinen und Anlagen wissenschaftlich warten, die Produktionsprozesse kompakt gestalten und den Bau der energiesparenden Eisenhüttenöfen beschleunigen soll.
   Im Vereinigten Düngemittelwerk Hungnam, dem Vereinigten Vinalonwerk „8. Februar“ und dem Chemiefaserwerk Chongjin erkundigte er sich nach der Produktion und wies darauf hin, die eigenen technischen Kräfte zu verstärken, somit die technische Innovation voller Kraft zu forcieren und die Grundchemieprodukte für verschiedene Volkswirtschaftszweige wie Landwirtschaft, Leichtindustrie und pharmazeutische Industrie ausreichend herzustellen.
   Beim Besuch im Kraftwerk Jangjingang hob der Regierungschef hervor, dass man die Wasserbauten verstärken, die Generatoren qualitativ reparieren und durch die Sammlung des Wassers die Produktion von Elektroenergie stabilisieren solle.
   Auf den Beratungen vor Ort wurde hervorgehoben, dass die Industriebezirke wie die Bezirke Nord- und Süd-Hamgyong bei der konsequenten Durchsetzung der programmatischen Aufgaben aus den politischen Linien der Regierung der Republik einen großen Anteil haben und dass die Funktionäre dabei ihr Verantwortungsbewusstsein und ihre Rolle weiter verstärken sollen.
   Er machte sich auch mit dem Ackerbau im Kreis Kumya, der Modernisierung des Getreideverarbeitungsprozesses des Getreidewirtschaftsbetriebes vom Kreis Kowon und dem Wiederaufbau des Überschwemmungsgebietes im Kreises Sinhung vertraut.