Vorsitzender Kim Jong Un ließ sich mit den Paradeteilnehmern fotografieren
   Kim Jong Un, Vorsitzender der Partei der Arbeit Koreas, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten und Oberster Befehlshaber der Streitkräfte der Demokratischen Volksrepublik Korea, ließ sich am 11. Oktober mit den Teilnehmern an der Militärparade zum 75. Gründungstag der Partei zum Andenken fotografieren.
   Daran nahmen Marschall der Koreanischen Volksarmee, Ri Pyong Chol, Mitglied des Präsidiums des Politbüros, stellvertretender Vorsitzender der Zentralen Militärkommission und stellvertretender Vorsitzender des ZK der Partei der Arbeit Koreas, und die führenden Kader der Armee wie Marschall der Koreanischen Volksarmee Pak Jong Chon, Armeegeneral Kim Su Gil und Armeegeneral Kim Jong Gwan teil.
   Kim Jong Un brachte seine Erwartung und Überzeugung zum Ausdruck, dass die mächtigen und vertrauenswürdigen Offiziere und Soldaten der revolutionären Streitkräfte dem Vaterland und dem Volk grenzenlos treu bleiben und als Subjekt der Verteidigung des Staates, Schöpfer des Glücks des Volkes und Wegbereiter der neuen Zivilisation ihre Mission und Pflicht einwandfrei erfüllen werden, und ließ sich mit ihnen ein Erinnerungsfoto machen.