Besuch des Generalsekretärs der PdAK, Kim Jong Un, im Sonnenpalast Kumsusan
   Herr Kim Jong Un, Generalsekretär der Partei der Arbeit Koreas und Vorsitzender für Staatsangelegenheiten der Demokratischen Volksrepublik Korea, besuchte am 16. Februar zum Tag des Leuchtenden Sterns, dem größten Festtag der Nation, den Sonnenpalast Kumsusan.
   Ihn begleiteten die Mitglieder des Präsidiums des Politbüros, die Mitglieder und die Kandidaten des Politbüros des ZK der Partei der Arbeit Koreas sowie die Angehörigen des Zentralen Leitungsorgans der Partei.
   An den Statuen von Genossen Kim Il Sung und Kim Jong Il wurde ein Blumenkorb im Namen von Kim Jong Un niedergelegt.
   In Namen des ZK der Partei der Arbeit Koreas, des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVRK, des Präsidiums der Obersten Volksversammlung der DVRK und des Ministerkabinetts der DVRK wurden den Statuen die Blumenkörbe gewidmet.
   Zusammen mit den Teilnehmern bezeigte der Generalsekretär der PdAK vor den Statuen von Kim Il Sung und Kim Jong Il Hochachtung.
   In der Halle der ewigen Seligkeit, wo Kim Jong Il mit dem Antlitz zu seinen Lebzeiten aufgebahrt ist, verbeugte sich Kim Jong Un voller Ehrfurcht vor Kim Jong Il, der mit herausragender Idee und unermüdlicher Führung der Revolution die DVRK zu einem wahren sozialistischen Staat entwickelt, in dem die Volksmassen im Mittelpunkt stehen, und ein festes Fundament für Selbsthilfe gelegt hatte.