Eröffnung des 6. Treffens der Zellensekretäre der Partei der Arbeit Koreas
   Unter der großen Aufmerksamkeit und Erwartung aller Parteimitglieder und Bürger, die sich für die Durchsetzung der neuen strategischen Linien und Kurse auf den sozialistischen Aufbau, dargelegt auf dem 8. Parteitag der Partei der Arbeit Koreas und der 2. Plenartagung des ZK der PdAK in der 8. Wahlperiode, tatkräftig einsetzen, wurde am 6. April in der Hauptstadt der Demokratischen Volksrepublik Korea, Pyongyang, das 6. Treffen der Zellensekretäre der Partei der Arbeit Koreas eröffnet.
   Auf dem Treffen werden die gesamten Arbeiten der Parteizellensekretäre nach dem 5. Treffen der Zellenvorsitzenden der Partei analysiert und bilanziert sowie die aktuellen Aufgaben und praktischen Wege zur entscheidenden Verbesserung und Intensivierung der Arbeiten der Parteizellen besprochen.
   Am Treffen nahmen die vorbildlichen Parteizellensekretäre der Betriebe und Werke und verschiedener Bereiche sowie die Parteifunktionäre auf zentraler und regionaler Ebene teil.
   Der Generalsekretär der Partei der Arbeit Koreas, Kim Jong Un, erschien auf der Tribüne, um das 6. Treffen der Zellensekretäre der Partei der Arbeit Koreas zu leiten.
   Auf der Tribüne nahmen Platz der Sekretär für organisatorische Angelegenheiten des ZK der PdAK, Jo Yong Won, Mitglied des Präsidiums des ZK der PdAK, die weiteren Sekretäre des ZK der PdAK, Jong Sang Hak und Ri Il Hwan, der Leiter der Politischen Hauptverwaltung der Koreanischen Volksarmee, Kwon Yong Jin, die Abteilungsleiter des ZK der PdAK, Kim Jae Ryong, O Il Jong und Ho Chol Man, und die verantwortlichen Parteifunktionäre auf zentraler und regionaler Ebene.
   Der Generalsekretär der Partei der Arbeit Koreas hielt die Eröffnungsansprache des 6. Treffens der Zellensekretäre der Partei der Arbeit Koreas.
   Auf dem Parteitag hielt der Sekretär für organisatorische Angelegenheiten des ZK der PdAK, Jo Yong Won, ein Referat unter dem Titel „Durch die weitere Verstärkung der Kampfkraft der Parteizellen den auf dem 8. Parteitag dargelegten Fünfjahrplan unbedingt erfüllen“.
   Er sprach wie folgt:
   Ins neue Juche-Jahrhundert, wo auf Initiative und unter der Leitung vom Generalsekretär Kim Jong Un das 4. Treffen der Zellensekretäre und das 5. Treffen der Zellenvorsitzenden der Partei der Arbeit Koreas stattfanden, gehen die Jahre von Ruhm und Kampf ein, in denen die große Lebenskraft der Idee für Wertschätzung der Parteizellen und der Linie für deren Verstärkung restlos gezeigt wird.
   Die Parteizelle ist die Haupteinheit, die die Partei und die Massen durch eine Blutader miteinander verbindet, die Kampfeinheit und der Schützengraben an der vordersten Front, was durch die Organisierung und Mobilisierung der Parteimitglieder und Werktätigen die Parteilinien und -politiken direkt durchsetzt. Diese klassische Formulierung gilt als eine unvergängliche Richtschnur, die die Bedeutung der Stellung und Rolle der Parteizelle wissenschaftlich erläutert. 
   Auf dem 8. Parteitag der Partei der Arbeit Koreas und dem 1. Lehrgang der verantwortlichen Sekretäre der Stadt- und Kreisparteikomitees wurden die Ideen und Theorien über verschiedene Fragen wie die Schaffung der revolutionären Atmosphäre der genauen Verabschiedung und konsequenten Durchsetzung des Parteibeschlusses, die Intensivierung der Kritiken, des ideologischen Kampfes und des Studiums in der Partei, die Verwandlung der Verstärkung der Parteizellen in die Arbeit des Parteikomitees deutlich erklärt. So wurden der revolutionäre Charakter und das Antlitz der Partei als arbeitende, kämpfende und voranschreitende Partei noch deutlicher gezeigt und wird die Kampfkraft der Partei allseitig verstärkt.
   Die energische ideologisch-theoretische Tätigkeit vom Generalsekretär der PdAK wird mit der Verstärkung der Parteizellen ewig unvergessen bleiben.
   Die Parteizellen sind heute zur stabilen Ganzheit mit fester Geschlossenheit in Ideologie und Willen, zum Bollwerk der Partei der untersten Ebene, das in Massen fest wurzelt, zum felsenfesten Fundament verstärkt worden, das die Linien und Politiken der Partei verteidigt. Das ist voll und ganz der hervorragenden Ideologie und Führung vom Generalsekretär Kim Jong Un zu verdanken.
   Weiter verwies der Referent auf die Erfolge und Erfahrungen bei den Arbeiten der Parteizellen dazu, die auf dem 5. Treffen der Zellenvorsitzenden der Partei der Arbeit Koreas gestellten programmatischen Aufgaben für die Verstärkung der Parteizellen zur treuen Zelle und zur Avantgarde für die Durchsetzung der Parteipolitik konsequent zu erfüllen.
   Es wurden auch die Fehler, in der Vergangenheit nicht gemäß dem Vorhaben der Partei die Arbeit für die Verstärkung der kämpferischen Macht der Parteizellen intensiv durchgeführt zu haben, erwähnt.
   Der Referent betonte, die Realität von heute, wo alle Parteimitglieder, Bürger und Volksarmisten den Generalsekretär Kim Jong Un absolut verehren und zum hohen Gipfel des Sozialismus kräftig vorwärtsschreiten, verlange dringend, alle Personen mit seiner revolutionären Ideologie und Anschauung konsequent auszurüsten. Dann stellte er die Aufgaben für die Verstärkung der Parteizellen.
   Er fuhr fort: Die Verstärkung der Parteizellen bedeutet die Verstärkung der Partei und die Rolle der Parteizellen die Führungs- und Kampfkraft der Partei. Alle Parteizellensekretäre sollen ihre wichtige Mission, dass sie für die untersten Organisationen der würdevollen Partei der Arbeit Koreas zuständig sind, niemals vergessen, die revolutionäre Ideologie und Führung vom Generalsekretär Kim Jong Un treu unterstützen und zu den Kämpfern und Avantgardisten an der vordersten Front werden, die den auf dem 8. Parteitag dargelegten neuen Fünfjahrplan unbedingt durchsetzen.
   Nach dem Referat gab es Reden.
   In den Reden wurden die Erfolge und Erfahrungen im Kampf dazu, alle Mitglieder der Parteizellen zu den wahren Kimilsungisten-Kimjongilisten zu entwickeln und die Parteizellen zur stabilen Ganzheit mit fester Geschlossenheit in Ideologie und Willen und zur starken Kampfformation zu verstärken, die die Linien und Politiken der Partei an der Spitze hartnäckig durchsetzen, tiefgründig analysiert und bilanziert.
   Es wurden auch die Fehler einiger Parteizellen bei der Organisierung und Leitung des Parteilebens der Parteimitglieder kritisiert.
   Das Treffen wird fortgesetzt.