Festvortrag zum 76. Gründungstag der Partei der Arbeit Koreas
   Anlässlich des bedeutsamen Gründungstages der Partei organisierte das Zentralkomitee der Partei der Arbeit Koreas am 10. Oktober in seinem Hauptgebäude einen Festvortrag.
   Anwesend war beim Vortrag zum 76. Parteigründungstag der Generalsekretär der Partei der Arbeit Koreas, Kim Jong Un.
   Als er im Vortragssaal erschien, brachten alle Teilnehmer einen stürmischen Jubel aus.
   Daran nahmen Jo Yong Won und Pak Jong Chon, Mitglieder des Präsidiums des Politbüros und Sekretäre des ZK der Partei der Arbeit Koreas, teil.
   Zugegen waren auch die Sekretäre und Abteilungsleiter des ZK der Partei, die verantwortlichen Parteisekretäre der Bezirke, Städte, Kreise und Vereinigten Werke, die leitenden Parteikader der Komitees, Ministerien und zentralen Institutionen sowie die Politfunktionäre der bewaffneten Organe.
   Kim Jong Un hielt eine historische Rede mit dem Titel „Gemäß der neuen Entwicklungsetappe des sozialistischen Aufbaus die Parteiarbeit weiter verbessern und verstärken“.
   Alle Teilnehmer nahmen voller Ehrerbietung und Ernst die Rede vom Generalsekretär entgegen. Seine Ansprache umfasst die 76 Jahre der großen Partei der Arbeit Koreas, die die beispiellos harte und komplizierte koreanische Revolution zum steten Sieg geführt und sich um Vaterland, Volk, Epoche und Geschichte unvergängliche Verdienste erworben hat, und enthält die prinzipiellen Fragen und Wege dafür, die Partei zum starken politischen Stab der Revolution organisatorisch und ideologisch zu verstärken und in der gesamten Parteiarbeit den Primat der Volksmassen konsequent durchzusetzen.
   Als die Rede von Kim Jong Un zu Ende ging, brach der stürmische Jubel aus und war der Saal erfüllt von großer Begeisterung und Aufregung.
   Alle Parteikader, die am Festvortrag anlässlich des 76. Gründungstages der Partei der Arbeit Koreas teilnahmen, fassten den eisernen Entschluss, die Überzeugung von der Größe der Partei und vom Sieg der koreanischen Revolution tief im Herzen aufzubewahren und im Kampf für die konsequente Durchsetzung des Beschlusses des historischen 8. Parteitages und der politischen Maxime der Regierung der Republik ihre schwere Mission zu erfüllen.