/ Politik - Volksverbundenheit
Mit der Kraft des Patriotismus und der Geschlossenheit
   Die Demokratische Volksrepublik Korea schreitet gestützt auf die Kraft des Patriotismus und der Geschlossenheit voran. Das ganze Volk ist mit einem Willen, Streben und Ziel fest zusammengeschlossen und arbeitet für den Staat. Das ist nur in der DVR Korea zu erleben, wo das Volk als Herr des Staates und der Gesellschaft gilt.
   Die patriotischen Bewegungen, die mit Wunder und Umwälzung in die Geschichte des Aufbaus des Vaterlandes eingingen, basieren auf dem Willen des ganzen Volkes, sich bei der Partei für die Wohltaten zu bedanken.



   Ri Hye Sim, Forscherin der Akademie der Gesellschaftswissenschaften, sagt: „Kim Jong Un betonte bei der Feier zum Baubeginn für örtliche Industriebetriebe im Februar 2024 wie folgt: Das Volk glaubt, dass alle politischen Maßnahmen der Partei und der Regierung für die Förderung seiner Rechte und Interessen sowie seines Lebens bestimmt sind und die von der Partei beschlossene und durchgeführte Arbeit stets in hervorragende Ergebnisse verwandelt wird, deshalb unterstützt es jede schwierige und umfangreiche Kampfaufgabe einmütig und mit aller Aufrichtigkeit. Aus diesem Grunde ist das politische Klima unseres Staates außerordentlich stabil, und alle von der Partei und Regierung projektierten Arbeiten werden stolzerfüllte Wirklichkeit und bringen an Wunder grenzende Leistungen hervor, die die Welt in Erstaunen versetzen.“
   Mit den zunehmenden Wohltaten des sozialistischen Staates erleben die Bürger die Lebenskraft der Parteipolitik. Bei der Unterstützung der Partei erwarten sie keine Gegenleistung, halten die bürgerliche Pflicht für wichtiger als das Recht auf Genießen und strengen sich an, dem Staat die Last zu nehmen.












   Im Vorjahr vollzog sich im ganzen Land die sozialistische patriotische Bewegung zur Steigerung der Kohlenproduktion, nahm in der Landwirtschaft die Zahl der Patriotischen Arbeitsgruppen und Brigaden beachtlich zu und verstärkte sich in der ganzen Gesellschaft das Engagement zur Unterstützung der Armee. Das war darauf zurückzuführen, dass jeder Bürger die Wohltaten der Partei genoss und sich dafür erkenntlich zeigen wollte.
   Die Partei der Arbeit Koreas hält den selbstlosen Dienst am Volk für ihre Existenzweise und ihren revolutionären Arbeitsstil. Sie hat heute mit einem neuen Werk begonnen, allseitiges Aufblühen der Provinzen herbeizuführen.
   Auch die „20×10 Politik für die Entwicklung von örtlichen Gebieten“, die die Partei für das Wohl des Volkes durchsetzt, wird durch die Kraft der patriotisch gesinnten und zusammengeschlossenen Bürger ausführt.
   Die rasche Entwicklung des Staates stimuliert die Bevölkerung zum immer aktiveren patriotischen Einsatz.