/ Korea in der Welt - Museum der Völkerfreundschaft
Kunstgewerbe aus Holz „Elefant und Glocke“



   Am 26. Juli Juche 102 (2013) schenkte der ehemalige Außenminister des Königreiches Thailand dem Staatschef der DVRK, Kim Jong Un, das Kunstgewerbe aus Holz „Elefant und Glocke“.
   Das Geschenk ist aus Tiekbaum handwerklich bearbeitet.
   Die Thailänder betrachten den Elefanten als ein Tier der Anbetung und die Glocke als Symbol des Friedens.
   Das Kunstwerk ist 39,6 cm hoch.