Für die Unterhaltung unserer Besucher
logo
logo
logo
logo
    Die „Stimme Koreas", die am 16. März Juche 36 (1947) ihre erste Sendung ausstrahlte, sieht darin ihre Mission, die Menschen der Welt über die Realität Koreas schnell und genau zu informieren und unter den Idealen - Souveränität, Frieden und Freundschaft - die Beziehungen und den Austausch mit allen Völkern der Welt auszubauen.
    Sie strahlt die Kurzwellensendungen in Chinesisch, Japanisch, Englisch, Russisch, Französisch, Spanisch, Arabisch und Deutsch aus. Im April Juche 100 (2011) wurde ihre Homepage in 9 Sprachen einschließlich Koreanisch eingerichtet.
    Der Auslandssender der Demokratischen Volksrepublik Korea befindet sich in der Straßengemeinschaft Jonsung 1, Stadtbezirk Moranbong, Stadt Pyongyang.