/ Korea in der Welt - Museum der Völkerfreundschaft
Ölgemälde „Hafenstadt Dubrovnik“



   Dem DVRK-Staatschef, Kim Jong Un, widmete der Ex-Präsident der Republik Kroatien am 21. Oktober Juche 103 (2014) das Ölgemälde „Hafenstadt Dubrovnik“. Im fensterartigen Holzrahmen ist das Ölgemälde auf organischem Glas, das die berühmte Hafen- und Tourismusstadt Dubrovnik an der adriatischen Küste im Süden Kroatiens darstellt.
   Diese Stadt soll seit Anfang ihres Bestehens ständig von Piraten überfallen worden sein. Die Stadtbewohner bauten ein Bollwerk, um die Stadt von Invasoren zu schützen, und kämpften tapfer gegen die Feinde.
   Das Bollwerk im Ölgemälde symbolisiert den Heldentum der Bewohner der Stadt Dubrovnik und ihre Liebe zur Stadt.
   Das Geschenk ist beim Öffnen des Fensters 65 cm lang und 55,2 cm breit.